Eintragung in das Genossenschaftsregister

Leistungsbeschreibung

Wenn Sie eine eingetragene Genossenschaft (eG) betreiben wollen, muss dies vom vertretungsberechtigten Geschäftsführer als Gewerbe angemeldet werden.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Amtsgericht Stendal als zentrales Registergericht.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis bzw. Reisepass des Anmeldenden
  • Bei Nicht-EU-Bürgern: Aufenthaltsgenehmigung
  • Gesellschaftsvertrag mit Angabe des Firmensitzes und des Tätigkeitsbereiches
  • Genossenschaftsregistereintrag
  • Bei handwerklichen Tätigkeiten: Nachweis der Eintragung in der Handwerksrolle
  • Bei erlaubnispflichtigem Gewerbe: Erlaubnis

Welche Fristen muss ich beachten?

Das Gewerbe muss gleichzeitig mit der Aufnahme der Tätigkeit angemeldet werden.

Rechtsgrundlage

Was sollte ich noch wissen?

Ein Service des Landes Sachsen-Anhalt