Kontakt

Verbandsgemeinde Wethautal

Corseburger Weg 11
06721 Osterfeld 

info@vgem-wethautal.de 
Tel. 034422 / 414-0
Fax 034422 / 414-15


Zum Internetwahlschein

Interaktiver Stadtplan

Aktuelles

Veröffentlichung IGEK

Integriertes Gemeindliches Entwicklungskonzept (IGEK) für das Gebiet der Verbandsgemeinde Wethautal mit den Gemeinden Meineweh, Mertendorf, Molauer Land, Stadt Osterfeld, Schönburg, Stadt Stößen und Wethau.

Die Verbandsgemeinde Wethautal hatte die Sachsen-Anhaltinische Landesentwicklungsgesellschaft mbH mit der Erarbeitung des IGEK beauftragt. Das Konzept wurde vom Land Sachsen Anhalt gefördert und hat im wesentlichen folgende Ziele:

  • wie schaffe ich gleichwertige Lebensverhältnisse
  • wie begleite ich den demografischen Wandel
  • wie komme ich dem Klimaschutz nach und wie begleite ich den Klimawandel
  • wie begleite ich die Energiewende
  • wie schütze ich meine Ressourcen und setze sie gezielt ein
  • wie erhalte ich die biologische Vielfalt (Biodiversität).

Das IGEK wurde in allen Gemeinden der Verbandsgemeinde Wethautal diskutiert und unter Einbeziehung der Einwohner erarbeitet.

Seit Juni 2014 liegt das fertiggestellte IGEK nun vor und ist Grundlage für die weitere Entwicklung in der Verbandsgemeinde Wethautal und in den Mitgliedsgemeinde Meineweh, Mertendorf, Molauer Land, Stadt Osterfeld, Schönburg, Stadt Stößen und Wethau.

Nachfolgend stellen wir Ihnen das genehmigte IGEK mit Anlagen vor.

Integriertes Gemeindliches Entwicklungskonzept (IGEK) für das Gebiet der VerbGem Wethautal mit den Gemeinden Meineweh, Mertendorf, Molauer Land, Stadt Osterfeld, Schönburg, Stadt Stößen und Wethau 
 
Anhang (Auswertung von Busverbindungen, Bestandserfassung von Gemeinbedarfsflächen)
 

gez. Kerstin Beckmann
Verbandsgemeindebürgermeisterin

Zurück 04.10.2017